Zwei Meister- und zwei Vizemeistertitel durch Smilla und Nina bei den Baden-Württembergischen Meisterschaften

Am Wochenende 01./02.10.2022 fanden in Waghäusel die Baden-Württembergischen Meisterschaften U11 bis U19 statt. Nina und Smilla waren in U15 mit dabei.

Am Samstagmorgen starteten die Meisterschaften mit dem Mixwettbewerb. Nina und ihr Partner Fridolin Heintze aus Konstanz und Smilla mit ihrem Partner Mika Lenz aus Reutlingen waren an 2 bzw. an 1 gesetzt. Diese Setzplätze konnten beide Paarungen bestätigen, indem sie sich beide souverän ins Finale spielten. Im Finale trafen sie dann aufeinander. Hier konnten sich Smilla und Mika in 2 Sätzen mit 21:16 und 21:13 durchsetzen. Herzlichen Glückwunsch zum Meistertitel an Smilla und Mika und herzlichen Glückwunsch an Nina und Fridolin zum Vizemeistertitel!

Danach wurden die Einzeldisziplinen gespielt. Smilla musste leider kurzfristig gesundheitsbedingt auf den Start verzichten, Nina konnte, auch wenn auch etwas angeschlagen, starten. An 2 gesetzt konnte sich Nina locker bis ins Halbfinale spielen. Im Halbfinale gegen Valerie Saha musste Nina etwas kämpfen, konnte sich aber auch hier den Sieg mit 16:21, 21:18 und 21:9 sichern. Im Finale gegen Ann-Kathrin Graf reichte es trotz gutem Spiel nicht ganz für den Sieg und das Spiel ging mit 13:21, 19:21 verloren. Herzlichen Glückwunsch an Nina zum Vizemeistertitel!

Sonntags wurden dann noch die Doppeldisziplinen gespielt. Smilla konnte mit Nina antreten. Sie waren die klaren Favoriten und an 1 gesetzt. Dieser Favoritenrolle wurden sie jederzeit gerecht, konnten sie doch alle Spiele sehr deutlich und souverän gewinnen. Somit sicherten sie sich den Meistertitel im Doppel! Herzlichen Glückwunsch an Smilla und Nina!

Schreibe einen Kommentar